Schwerpunkte des FDP-Programms

Weinheimer Nachrichten

Weinheim. Pünktlich mit Inkrafttre­ten der neuen Corona-Verordnung des Landes-Baden-Württemberg, die für den Rhcin-Ncckar-Kreis dank einer 7-Tage-Inzidenz unter 10,0 zahlreiche Lockerungen mög­lich macht, lädt der FDP-Ortsver­band Weinheim zu einer öffentli­chen Präsenzveranstaltung ein. Am Donnerstag, 1. Juli, wird der FDP-Bun­des­tagskandidat des Wahlkrei­ses Heidelberg/Weinheim, Tim Nusser, die Schwerpunkte seines Wahlprogramms vorstellen. Im Vor­dergrund stehen Bildung und Digi­talisierung sowie aktuelle wirtschaftspolitische Fragen. Eine aus­führliche Diskussion mit dem Kan­didaten ist vorgesehen. Die Veran­staltung findet am 1, Juli im Café Florian am Weinheimer Marktplatz statt. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Die FDP bittet um verbindliche An­meldung an martin.buermann@fdp-weinheim.de

In der Anmeldung soll­te angegeben werden, ob der Nach­weis einer vollständigen Impfung oder ein Nachweis über die Gene­sung nach einer Corona-Erkrankung vorliegt.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.