FDP WEINHEIM

Ihre FDP vor Ort

ÜBER UNS

Wir sind Ihre Freien Demokraten vor Ort

Wir laden Sie recht herzlich ein, die FDP Weinheim kennen zu lernen.

Wir sind offen für jeden, der mit uns gemeinsam für ein weltoffenes, für ein tolerantes und für ein liberales Weinheim streiten will.

Termine

Der Sitzungen des Ortsverbands finden unregelmäßig, üblicherweise im Café Florian, statt.

Bei Interesse würden wir uns sehr freuen Sie zu unserer nächsten Sitzung begrüßen zu dürfen.

Kommunalwahl 2019

Eine neue Generation Baden-Württemberg

Am 26. Mai finden in Baden-Württemberg die Kommunalwahlen statt.

Informieren Sie sich jetzt über das Wahlprogramm Ihrer FDP vor Ort und helfen Sie die Politik in Ihrer Heimat mit zu gestalten!

Vorfahrt für Vernunft!

Wohnen für Weinheim

Weitere Stadtsanierung und Bereitstellung von Wohnbauflächen – auch und insbesondere in den Ortsteilen.

Verkehrsfluss für Weinheim

Integriertes Verkehrskonzept für Auto, Bus, Bahn & Fahrrad mit

intelligenter Ampelsteuerung statt unnötiger Behinderung (z.B. B3).

Energie für Weinheim

Unterstützung der Solarenergie mit lokaler Speicherung statt ineffizienter Windkraft.

Investitionen für Weinheim

Weniger Verwaltungskosten! Mehr Geld im städtischen Haushalt für Substanzerhalt und Neubau.

Bildung für Weinheim

Erhalt der vielfältigen Schullandschaft in Weinheim.

Jugend und junge Familien in Weinheim

Zentrale Jugendtreffpunkte. Weitere Förderung für Tagesmütter.

Flexiblere KiTa-Zeiten. Ganztagsschulen auf freiwilliger Basis.

Digitale Infrastruktur für Weinheim

Glasfaser-Anschluss für jedes Gebäude (FTTB). Offenes WLAN.

Zukunftswerkstatt Weinheim 2030:

Wohnen. Arbeiten. Flächennutzung in Zeiten der Digitalisierung.

Online-Handel. Co-Working. Home-Office. Innovative Verkehrskonzepte.

MELDUNGEN

Schutz vor Hochwasser in Wohngebieten

Großflächige Hochwasser und Überschwemmungsszenarien werden in Weinheim aktuell im Wesentlichen unter dem Aspekt eines möglichen Gewerbegebiets im Tiefgewann diskutiert, was derzeit durch die Ausweisung als HQ100-Überflutungsfläche verhindert wird.

FDP will besseren Hochwasserschutz für Sulzbach und Ofling

Wenn man in Weinheim über das Thema Hochwasser diskutiert, geht es fast immer um das Tiefgewann. Bekanntlich sehen vor allem Kritiker eines Gewerbegebiets in den weitläufigen Breitwiesen an der A 5 im Tiefgewann eine Alternative, die räumlich besser einzugrenzen ist.

Auch die FDP empfiehlt Just

Die Entscheidung deutete sich am Mittwoch bereits an, als FDP-Stadtrat Dr. Wolfgang Wetzel beim Thema Flächenentwicklung das Schlagwort von der „Zukunftswerkstatt 2030″ ins Spiel brachte -ein Begriff, den OB-Kandidat Manuel Just gerne verwendet.

Europa bringt mich um meinen Schlaf

„Christian Lindner sagte mal, wenn Klaus Kinkel sein Wort gibt, dann hält er es auch. „Mit diesen Worten begrüßt der sichtlich aufgeregte Geschäftsführer der FDP Weinheim, Marc-Oliver Krüger, den Ehrengast des Abends. Schon im vergangenen Jahr holte sich das Fraktionsmitglied der Liberalen die mündliche Zusage des ehemaligen Außenministers ein, beim diesjährigen Spargelessen dabei zu sein.

FDP heizt Hallendebatte wieder an

Eigentlich liegen die Pläne für die Sporthallen in Oberflockenbach und Lützelsachsen auf Eis. Doch die FDP im Weinheimer Gemeinderat heizt die Debatte erneut an. In einem Antrag zum Haushalt 2018, der heute ab 17.30 Uhr im Gemeinderat beraten wird, fordern die Liberalen, dass dafür jeweils eine Planungsrate von 100 000 Euro vorgesehen wird.

Grundlage für langfristigen Erhalt ist gegeben

Die im Dezember von der Landesregierung beschlossene Neuregelung zu Schulverbünden mit Gemeinschaftsschulen wurde von der Vorsitzenden der Weinheimer FDP-Gemeinderatsfraktion, Andrea Reister, als eine wichtige Verbesserung begrüßt. Nach dieser Regelung können Gemeinschaftsschulen künftig uneingeschränkt mit anderen Schularten kooperieren.

POSITIONEN

Bildung

Wir Freie Demokraten glauben daran, dass Kinder unsere Zukunft sind. Deshalb wollen wir, dass jedes Kind sein volles Potential entfalten kann – unabhängig vom Elternhaus. Wir setzen uns ein für frühkindliche Bildung, bedarfsgerechte Ganztagsbetreuung und mehr Investitionen in Schulen und deren Ausstattung. Damit wir uns nicht falsch verstehen: der Mensch fängt nicht erst mit dem Abitur an. Auch die berufliche Bildung kommt mit uns nicht zu kurz!

Mobilität

Gerade auf dem Land ist es oft nicht einfach, von A nach B zu kommen. Damit alt und jung am gesellschaftlichen Leben teilhaben können ist uns deshalb ein verlässlicher Busverkehr zu vertretbaren Kosten ein Herzensanliegen. Darüber hinaus kämpfen wir auch dafür, dass Weinheim als Ganzes nicht den Anschluss verliert. Ein besserer Anschluss ans Schienennetz und der Ausbau von A5 und B3 steigern Lebensqualität und sichern Wettbewerbsfähigkeit!

Digitalisierung

Wie kann es sein, dass es in Deutschland immer noch Funklöcher gibt? Viele Gemeinden in Weinheim haben durch schlechten Empfang zweifelhafte Berühmtheit erreicht. Dabei steigert eine moderne digitale Infrastruktur die Attraktivität des Ländlichen Raums und ermöglicht neue Geschäftsmodelle. Wir setzen uns ein für 5G-Netze und einen flächendeckenden Glasfaserausbau statt halbgarem Vectoring. Region der Weltmarktführer statt Tal der Ahnungslosen!

Gesundheit

Uns Freien Demokraten liegt eine wohnortnahe Versorgung am Herzen. Um dem „Praxensterben“ entgegenzuwirken wollen wir das Berufsbild des Landarztes attraktiver gestalten, die Notfallversorgung durch neue Rettungsstationen verbessern. Wichtig für uns: auch mit einem Zentralkrankenhaus in Öhringen dürfen Künzelsau und der Norden des Kreises nicht außen vor bleiben! Deshalb kämpfen wir für Facharztzentren und eine würdige Pflege im Alter.

Energie

Kohle und Atom sind von gestern – die Zukunft gehört den regenerativen Energien! Dabei legen wir uns nicht auf einen einzigen Energieträger fest: wo sich einerseits Solarenergie oder Wasserkraft anbieten, ist es andernorts Biomasse oder Windenergie. Dabei ist es für uns wichtig, dass Mensch und Natur nicht zu kurz kommen. Bürgerbeteiligung und Mindestabstände von Windrädern zu Wohnbebauung sind entscheidend für die Akzeptanz der Energiewende!

Mittelstand & Handwerk

Der Mittelstand besteht zu einem großen Teil aus Handwerksbetrieben, Selbstständigen in Dienstleistung und Handel sowie Freiberuflern. Viele von ihnen sind kleine und mittlere Familienbetriebe, die den Großteil der Arbeits- und Ausbildungsplätze bereit stellen. Diese Menschen brauchen geeignete politische Rahmenbedingungen, die es ihnen und ihren Betrieben ermöglichen, ihr Leistungs- und Innovationspotenzial voll zu entfalten und zu verwirklichen

PERSONEN

Andrea Reister

Vorsitzende Stadträtin der Stadt Weinheim

Oliver Krüger

Geschäftsführer

Hans Freudenberg

Ehrenvorsitzender

Günter Breiling

Beisitzer im Vorstand

Karl-Ludwig Mangold

Schatzmeister / Beisitzer im Vorstand

Matthias Kühlwein

Presseprecher / Beisitzer im Vorstand

Tassilo Eckerle

Beisitzer im Vorstand

Wolfgang Wetzel

Stadtrat der Stadt Weinheim

Heide Dahlmann

Beisitzerin im Vorstand

Erwin Teichmann

Beisitzer im Vorstand

Joachim Schneider

Beisitzer im Vorstand

ENGAGIEREN SIE SICH

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger – von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen.

Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten – für jedes Zeitbudget

KONTAKT

FDP OV Weinheim

Wintergasse 29

D-69469 Weinheim

Tel.: +49 (0)172 73 07 377

E-Mail: krueger@fdp-weinheim.de